NF Informationsabend

Innovative Forschungskooperation mit der AKH Kinderklinik Wien gestartet

2016 beginnt äußerst vielversprechend. Ich bin sehr froh über die immer engere Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des AKH Wien. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Herrn Dr. Azizi, Frau Dr. Leiss, Frau Dr. Slavc, Herrn Dr. Pletschko und Frau Mag. Obergfell bedanken, die uns tatkräftig unterstützen.

Dr. Pletschko, Neuropsychologe und unter anderem verantwortlich für sämtliche entwicklungspsychologische Testungen von Kindern und Jugendlichen mit Neurofibromatose am AKH, hat uns von Frau Mag. Obergfell berichtet. Einer jungen, engagierten Dissertantin, die sich in Ihrer Doktorarbeit mit neuropsychologischen Aspekten bei Neurofibromatose Typ 1 befassen möchte.

Wenig später saßen wir zu dritt beisammen und legten den Grundstein für ein Forschungsprojekt, dass nun im Januar 2016 gestartet hat. Das Projekt trägt den Namen „Fit für Schule und Beruf trotz Neurofibromatose“.

Dabei handelt es sich um ein sehr innovatives Forschungsprojekt, das zum Ziel hat die Zusammenhänge zwischen Neurofibromatose Typ 1 und der typischen neuropsychologischen Probleme besser zu verstehen und optimale Therapieempfehlungen zu entwickeln.

So sollen zukünftig Kinder, ihren Auffälligkeiten entsprechend, früh gezielt behandelt und gefördert werden.  NF Kinder sollen trotz Ihrer krankheitsbedingten Beeinträchtigungen Ihr Potential entfalten können. Auf diese Art tragen wir dazu bei, dass sie eine erfolgreiche Schullaufbahn absolvieren und damit gute Voraussetzungen für das Berufsleben haben.

Auftakt der NF-Informationsreihe

Am 19.2.2016 findet der Auftakt zu einer Reihe von geplanten Informationsabenden statt (um 17h in der Bibliothek der Kinderklinik des AKH Wien auf der Ebene 6).
Jeder Informationsabend wird ein Schwerpunktthema haben, zu dem vortragende Experten eingeladen sein werden. Im Anschluss stehen diese für Fragen zur Verfügung. Weiters gibt es die Möglichkeit sich mit anderen Betroffenen bzw. betroffenen Familien auszutauschen und zu vernetzen.

Am 19.2.2016 wird das Schwerpunktthema „neuropsychologische Beeinträchtigungen bei Neurofibromatose Typ 1“ sein. Dr. Pletschko wird den Einführungvortrag halten und Frau Mag. Obergfell Ihre Dissertation vorstellen. 

Wir hoffen über reges Interesse von Euch.
Bitte um Voranmeldungen bei 
kontakt@nfkinder.at

Ich freue mich auf Euer Kommen

herzliche Grüße
Claas Röhl

zurück

Teilen auf   Auf Twitter teilen

Wir gemeinsam

zusammen können wir das Leben von NF Betroffenen verändern.

> mehr lesen

Unsere Helden

NF Kinder gehen oft bewundernswert mit der Krankheit um. Inspirierend

> mehr lesen

Unsere Vision

So wollen wir das Schicksal von über 2 Millionen Menschen mit NF verändern

> mehr lesen

Für Betroffene

Hier finden Sie hilfreiche Informationen und Unterstützung

>mehr lesen

Für Forscher

Hier finden Forscher weiterführende Informationen zu unseren Forschungsprogrammen.

> mehr lesen

YoutubefacebookLinkedInXing