Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

Vielen Dank für Ihre Spende, mit der wir dringend nötige Hilfe für Menschen mit Neurofibromatose und ihre Angehörigen leisten können. Seit dem 26. September 2019 wird Ihre Spende vom österreichischen Staat steuerlich begünstigt! Das bedeutet, dass Sie gleichzeitig gutes Tun und ihre Steuerlast reduzieren können.

 

Automatisch Geld zurück für Ihre Spende

Wir sind als spendenempfangende Organisation dazu verpflichtet, Ihre Spenden bis Ende Februar dem Finanzamt zu übermitteln. Das geht für Sie also alles ganz automatisch. Dazu brauchen wir aber unbedingt folgende Daten von Ihnen:

  • Ihren vollständigen und korrekten Namen, exakt so wie er auf Ihrem Meldezettel steht. Auch die Schreibweise muss gleich sein (z.B. Maria Anna oder Marianne, Hans-Peter oder Hans Peter, etc.).
  • Ihr Geburtsdatum

Mit diesen Daten machen wir einen Abgleich mit dem Zentralen Melderegister. So ist sichergestellt, dass wir Ihre Spende nicht einer falschen Person zuordnen. Bei Ihrer Arbeitnehmerveranlagung oder Ihrer Einkommenssteuererklärung werden Ihre Spenden dann ganz automatisch berücksichtigt.

 

Ich möchte anonym bleiben oder meine Spende nicht von der Steuer absetzen

Das ist kein Problem. Sofern wir Ihre vollständigen Daten bereits haben (z.B. von früheren Spenden), können Sie der Übermittlung an das Finanzamt einfach widersprechen. Bitte schicken Sie uns dafür ein kurzes E-Mail, einen Brief oder rufen Sie uns an. Haben wir keine, unvollständige oder falsche Daten von Ihnen, kann eine Übermittlung an das Finanzamt nicht stattfinden.

 

Wie gebe ich meine Daten für die Spendenübermittlung korrekt an?

Bei einer Spende über unser Onlineformular geben Sie einfach Ihren vollständigen Namen lt. Meldezettel und Ihr Geburtsdatum in die dafür vorgesehenen Pflichtfelder ein. Sollten Sie Ihre Spende per Onlineformular nicht absetzen wollen, finden Sie am Ende des Formulars ein Kästchen, das Sie für einen Widerspruch einfach anhaken.

Wenn Sie uns per Zahlungsanweisung spenden möchten, finden Sie auf den neuen Spendenanweisungen auch ein eigenes Feld für Ihr Geburtsdatum. Die dritte Möglichkeit ist die Überweisung per Online-Banking: hier können Sie Ihr Geburtsdatum einfach in das Feld „Zahlungsreferenz“ eingeben. Wenn Sie auch Ihre Barspenden steuerlich absetzen möchten, tragen Sie sich einfach mit Ihren Daten in die dabeiliegende Liste ein.

Alternativ können Sie sich natürlich auch per Post, E-Mail oder Telefon bei uns melden und uns Ihre Daten bekannt geben.

 

Weitere Informationen zur Absetzbarkeit von Spenden

Das Bundesministerium für Finanzen informiert ausführlich auf dieser Seite: BMF Information
Außerdem finden Sie hier weitere ausführliche Informationen zur Neuregelung: HELP.gv.at

 

Begünstigter Spendenempfänger

Der Verein NF Kinder wurde vom Finanzamt am 26. September 2019 auf die Liste der begünstigten Einrichtungen aufgenommen. Unsere Registrierungsnummer lautet SO-15342. Die gesamte Liste finden Sie hier: BMF