Ziele & Vereinsstatuten

Vision, Ziel, Zukunft, Neurofibromatose, Schicksal,
hoffen - glauben - neue Wege gehen

Neurofibromatose Aktionsplan Österreich

Unsere Ziele arbeiten wir zusammen mit unseren Partnern in einem Aktionsplan aus.

  • Die Kernpunkte des Aktionsplans werden sein:
  • Förderung der nationalen wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der NF
  • Medizinische Versorgung der Menschen mit Neurofibromatose
  • Zugang zu Informationen rund um Neurofibromatose
  • Schulung von Ärzten
  • gesetzliche Regelungen bei der Unterstützung von NF Patienten durch das Gesundheitssystem

Neurofibromatose durch Forschung besiegen

Unser oberstes Ziel ist es NF heilbar und therapierbar zu machen. Das kann nur durch intensive, kontinuierliche und internationale Forschungsarbeit erreicht werden.

Als Patientenorganisation nehmen wir eine Schlüsselposition im Forschungsprozess ein. Wir sind die Schnittstelle zwischen Forschern/ Ärzten und Betroffenen. Wir sind die Stimme der Patienten, die darauf achtet, dass die Patienteninteressen immer gewahrt werden.

Helfen  -  Forschen - Heilen

Der Verein NF Kinder vertritt die Interessen der Betroffenen in der Öffentlichkeit, gibt Hilfestellung, Hoffnung und Zuversicht und ermöglicht klinische und grundlagenorientierte Forschungsprojekte zur Entstehung, Diagnostik und Therapie von NF.

Vereins-Statuten

NF Kinder ist ein gemeinnütziger Forschungsverein. Claas Röhl ist der Obmann des Vereins. Auch seine Tochter ist ein NF Kind und daher hat er das höchstmögliche Interesse Erfolg mit der Vereinsarbeit zu haben.

Die Vereinsstatuten können Sie hier ansehen.

Wir gemeinsam

zusammen können wir das Leben von NF Betroffenen verändern.

> mehr lesen

Unsere Helden

NF Kinder gehen oft bewundernswert mit der Krankheit um. Inspirierend

> mehr lesen

Unsere Vision

So wollen wir das Schicksal von über 2 Millionen Menschen mit NF verändern

> mehr lesen

Für Betroffene

Hier finden Sie hilfreiche Informationen und Unterstützung

>mehr lesen

Für Forscher

Hier finden Forscher weiterführende Informationen zu unseren Forschungsprogrammen.

> mehr lesen

YoutubefacebookLinkedInXing