Neurofibromatose – ich kann es sagen. Kannst du es auch?

 

Am 17. Mai ist der internationale Neurofibromatose-Tag. Aus diesem Anlass machen wir auch heuer wieder bei der internationalen Challenge mit, um Wissen über die seltene Erkrankung zu verbreiten. Damit das gelingt, zählen wir auf deine Hilfe!

Teile ein Video von dir auf Social Media, indem du sagst:

„Neurofibromatose, ich kann es sagen. Kannst du es auch? Das ist schwer zu sagen – aber es ist noch schwerer damit zu leben!“

Kopiere diese Hashtags und teile sie mit deinem Video auf deinen Social Media Profilen, um deine Unterstützung zu zeigen:

#ICanSayNeurofibromatosis
#NFkinder
#NFAwareness
#NFPatientsUnited

Bitte auch deine Freunde und Familienmitglieder, bei der Kampagne mitzumachen! Jeder Beitrag hilft mit, die seltene Erkrankung bekannter zu machen. Warum das wichtig ist? Weil es zum einen Vorurteile in der Gesellschaft abbaut und andererseits die Solidarität mit den Betroffenen erhöht! Anfang Mai gehts los! Dann findest Du auf unserer Facebook-Seite einige Beispiele und auch Beiträge zur Kampagne. Wir freuen uns, wenn du sie teilst: https://www.facebook.com/nfkinder

Additional fact:
Warum am 17 Mai? Weil NF1 durch Genveränderungen auf dem Chromosom 17 verursacht wird.

Lass uns gemeinsam die Welt verändern. Gemeinsam sind wir stärker! Mach mit bei der „Ich kann es sagen. Kannst du es auch?“-Challenge und poste dein Video auf deinen Facebook, Instagram, TikTok und Twitterkanälen. DANKE!“

Natürlich freuen wir uns, wenn ihr auch auf die Möglichkeit zu spenden hinweist 🙂

Hier gehts zur Spendenkampagne! 

Hilf  uns, die Menschen zu unterstützen, die von NF betroffen sind, indem Du teilnimmst. Gemeinsam können wir das Bewusstsein und die Spenden erhöhen, um NF mit der dringend benötigten Forschung zu bekämpfen.