Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,

mein Name ist Katharina Zeinler und ich bin Studierende des Masterstudienganges Musiktherapie an der IMC Fachhochschule Krems. Ich habe mich entschieden, meine Masterarbeit in Zusammenarbeit mit dem Verein „NF Kinder“ zu dem Thema „Musiktherapie als psychosoziale Therapieform bei Kindern und Jugendlichen mit Neurofibromatose 1“ zu verfassen. Es geht mir in der Arbeit darum, der Musiktherapie erstmals Zugang zu dem Feld zu ermöglichen und gleichzeitig die Bedürfnisse von Betroffenen und deren Familien anhand von Interviews zu erheben, um Musiktherapie als mögliches zukünftiges Angebot für Kinder und Jugendliche, die von NF betroffen sind, an die bestehenden Bedürfnisse anzupassen.

Der Zweck dieser Pilotstudie ist es somit, als Grundlage für die praktische Umsetzung von Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen mit Neurofibromatose Typ 1, die psychosozialen Bedürfnisse und Problemfelder von diesen Kindern und Jugendlichen, aus Sicht von Bezugspersonen von betroffenen Kindern und Jugendlichen und aus Sicht von Expertinnen und Experten über diese Erkrankung, zu erheben.

Nähere Infos zu der Studie können Sie der Studieninformation entnehmen: Studieninformation_MTHNF1_1.0

Aktuell bin ich auf der Suche nach Interviewpartnerinnen und -partnern. Ich möchte gerne Bezugspersonen, ich denke hier an Eltern, Erziehungsberechtigte, Großeltern und erwachsene Geschwisterkinder von NF1-betroffenen Kindern und Jugendlichen, interviewen. In den Interviews wird es darum gehen, wie die Erkrankung bei dem Kind/Jugendlichen verläuft, wie es Ihnen damit geht, welche Herausforderungen sich im Alltag ergeben, was bereits sehr gut läuft und etc.

Meine Einschlusskriterien habe ich folgendermaßen definiert:

  • Interviewpartnerin oder Interviewpartner sind volljährig und deutschsprachig
  • Das betroffene Kind ist mind. drei Jahre alt

Das Interview wird von mir aufgezeichnet, um es im Anschluss qualitativ auswerten zu können. Die Datenschutzerklärung können Sie der beigelegten Studieninformation entnehmen. Aufgrund der aktuellen Lage würde ich das Interview gerne via Telefon, Zoom, Skype, etc. führen. In welcher Form oder auf welcher Plattform das Interview abgehalten wird, können wir uns gerne individuell vereinbaren.

Wenn Sie sich bereit erklären würden, mir als Interviewpartnerin oder Interviewpartner nur Verfügung zu stehen, würde ich mich sehr freuen, wenn sie sich schriftlich bei mir melden könnten unter katharina@zeinler.at . Ich werde Ihnen, so schnell als möglich antworten. Wichtig ist mir Ihnen mitzuteilen, dass Sie jederzeit, ohne Angabe von Gründen, Ihre Teilnahme zurückziehen können. Für Ihre Teilnahme sind Erfahrungen und Wissen über Musiktherapie nicht relevant, da es für das Interview nicht entscheidend ist.

Sollte bei Ihnen Fragen auftreten, können Sie sich gerne unverbindlich bei mir melden.