Immuntherapie spielt seit Jahren eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von bösartigen Tumoren. Der Vorteil der Immuntherapie ist, dass ungewollte Risiken der Chemotherapie oder eines chirurgischen Eingriffes minimiert bzw. vollkommen ausgeschlossen werden können. Im Endeffekt benutzt man die Waffen des eigenes Körpers um den „Feind“ zu zerstören!

Die New Yorker Vereinigung Solving Kids cancer wurde von zwei Vätern gegründet, deren Kinder an aggressiven, bösartigen Tumoren erkrankt sind. Diese Förderorganisation unterstützt ausschließlich Forschung im Bereich Immuntherapie zur Behandlung von Tumoren bei Kindern. Der Fokus liegt zwar auf bösartigen Tumoren, allerdings können einige Erkenntnisse auch für die Behandlung gutartiger Tumore, wie es großteils bei NF der Fall ist, relevant sein. Es werden über 33 wissenschaftliche Projekte finanziert und die Ergebnisse sind zum Teil revolutionär.

Wer mehr über diese Organisation wissen will, kann sich durch ihre (englische) Website klicken:

https://solvingkidscancer.org/

Autor: Dr. Christian Oberdanner, NF Kinder Regionalgruppe Salzburg