NF Kinder Familienwochenende am Lichtblickhof

Ende Juni hieß es wieder für sechs Familien „Herzlich Willkommen am Lichtblickhof“ in Steinbach in NÖ. Bei (ent-)spannenden Gemeinschaftsaktivitäten und Pferdetherapie konnten die NF Familien vom Alltag abschalten, sich mit anderen Betroffenen austauschen, neue Freundschaften knüpfen und frische Energie tanken!

 

Ankommen und Kennenlernen

Nach der Anreise am Freitag hieß es für die sechs Familien und 12 Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren, erstmal ankommen und den Lichtblickhof samt seiner menschlichen und tierischen BewohnerInnen kennenlernen. Zur großen Freude der Pferde und Ponys stand als erstes „Pferde füttern und putzen“ auf dem Programm. Es wurden Karotten, Äpfel und Bananen geschnippelt, mit Apfelsaft und Haferflocken verrührt und mit viel Liebe verfeinert. 

Als auch das letzte Futzerl von samtigen Pferdemäulern weggeputzt war und nachdem jede Familie „ihr“ Pferd noch ausgiebig gebürstet und gestreichelt hat, waren auch die letzten anfänglichen Berührungsängste vergessen. Beim gemeinsamen Abendessen am Lichtblickhof wurde noch geplaudert, gespielt und der Tag fand einen gemütlichen Ausklang. 

Gemeinsamer Ausritt und Schweinchen-Transport

Am Samstag stand die Arbeit mit den Pferden im Mittelpunkt. Es wurden Hindernisse genommen und neue Wege der Kommunikation erprobt. Beim gemeinsamen Ausritt konnten eventuell vorhandene Ängste ab- und Selbstbewusstsein aufgebaut werden. „Die Überwindung mich auf ein Pferd zu setzen und dabei zu erleben, wie sich die Ruhe des Tieres auf mich überträgt“, beschreibt ein teilnehmender Vater als eines seiner persönlichen Highlights während des Wochenendes. Spiel und Spaß innerhalb der Familie kamen jedenfalls nicht zu kurz: Beim „Schweinchen-Transport“ bekam jede Familie die Aufgabe mithilfe eines bestimmten Gegenstandes das Ferkel durch einen Stationen-Parcours zu transportieren – ohne es mit den Händen zu berühren. Gelang die Aufgabe, gab es Hinweise, die zu einem Schatz führten. Abschließend wurden noch Würstel- und Stockbrot gegrillt und beim gemeinsamen Sitzen am Lagerfeuer gesungen und gelacht.

Mit neuen Erfahrungen und frischer Energie zurückkehren

Sonntags hieß es wieder Abschied nehmen. Die Familien trafen sich gemeinsam mit NF Kinder Obmann Claas Röhl und dem Team vom Lichtblickhof um noch einmal das Wochenende Revue passieren zu lassen. Viele schöne Momente und persönliche gesammelte Erfahrungen wurden geteilt und in Form von Erinnerungen in einem persönlich gestalteten Glas mit nach Hause genommen.

„Mir hat am besten der Austausch in der Gruppe gefallen. Man konnte sehen, wie anfangs alle etwas angespannt waren und am Ende war so eine Ruhe und Verbundenheit zu spüren. Und dass, trotz chaotischen Kindern. Das war schön.“ (Zitat einer teilnehmenden Mutter)

DANKE!

Wir danken unserem Sponsor Mission Hoffnung Kinderkrebs Sozialhilfe für die finanzielle Unterstützung dieses Angebotes! 

 

Spende jetzt: Ja, ich will helfen!