fbpx

Webinar I – ADHS bei NF1

Webinar mit Mag. Dr. Thomas Pletschko
Am 31. Jan. 2022
Von 20:00-21:30 Uhr

Wie bring ich mein Kind dazu, endlich aufmerksam zu sein? 

Probleme mit der Konzentration stehen bei NF auf der Tagesordnung, ein hoher Prozentsatz der Kinder leidet an ADHS. Und der Umgang damit ist auch für die Familie und für die Schule ein sehr schwieriges Thema. Im Webinar soll darauf eingegangen werden, woran man die Aufmerksamkeitsschwierigkeiten erkennt und was man – zu Hause und in der Schule – dagegen tun kann. 

 

Was erwartet Dich/Sie: 

  • Informationen über Aufmerksamkeitsstörungen und ihre Erkennung
  • Praktische Tipps für den Umgang damit im Alltag – zu Hause und in der Schule
  • Eine kompakte Zusammenfassung von professionellen Hilfestellungen und Anlaufstellen
  • Austausch und Gesprächsmöglichkeit

Link Zoom meeting: https://us02web.zoom.us/j/85472756312?pwd=Wmh5MTBleDAwa0ljU3ZHcjdlOU1vZz09

 

Webinar II – Lernstörungen bei NF1

Webinar mit Mag. Dr. Thomas Pletschko
Am 2. Feb. 2022
Von 16:00-17:30 Uhr

Lesen, Schreiben, Rechnen – nicht ganz einfach? 

Viele Kinder mit NF leiden auch an sog. Lernstörungen wie Legasthene oder Dyskalkulie. Im schulischen Alltag stellt das oft ein großes Problem dar, denn v.a. Lesen und Schreiben braucht man in fast allen Fächern. Im Webinar soll darauf eingegangen werden, woran man diese Schwierigkeiten erkennt und was man – zu Hause und in der Schule – dagegen tun kann. Vor allem für die Schule existieren eine Reihe von rechtlichen Grundlagen, die man ausschöpfen kann. 

 

Was erwartet Dich/Sie: 

  • Informationen über Störungen des Lesens, Schreibens und Rechnens und ihre Erkennung sowie über rechtliche Rahmenbedingungen im Kontext Schule
  • Praktische Tipps für den Umgang damit im Alltag – zu Hause und in der Schule
  • Eine kompakte Zusammenfassung von professionellen Hilfestellungen und Anlaufstellen
  • Austausch und Gesprächsmöglichkeit

Link Zoom meeting: https://us02web.zoom.us/j/84748666475?pwd=VjFnRnNCM1hBUXRPaTdsWDBqSVYzdz09

 


Gefördert aus den Mitteln der Sozialversicherung